Handel, Handwerk und Gewerbe

Innenstadt Aschersleben
Innenstadt Aschersleben
Innenstadt Aschersleben

Die Stadt Aschersleben ist ein wichtiger urbaner, wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt mit einem entsprechenden Einzugsgebiet in der Region.

Das nicht verarbeitende Gewerbe, kleine Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe, Einzelhandel und Gastronomie werden den Versorgungsfunktionen eines Mittelzentrums in vollem Umfang gerecht.
Mit einer Bevölkerungsdichte von rund 150 Einwohnern pro Quadratkilometer erreicht die Stadt einen durchschnittlichen Wert.

Der Wirtschaftsraum erstreckt sich auf 3 Zonen, in denen ungefähr 130.000 Einwohner der Stadt und des Umlandes zugerechnet werden.

Die Innenstadt mit verkehrsberuhigten Bereichen und Fußgängerzonen stellt die Kerneinkaufslage für innenstadttypische Sortimente dar.
Die Verknüpfung der durch die Landesgartenschau 2010 neu gestalteten Parks mit der historischen Altstadt und dem Promenadenring erhöht die Attraktivität und Aufenthaltsqualität in der Stadt nachhaltig.


Im gesamten Stadtgebiet finden sich großflächige Einzelhandelsbetriebe und Dienstleister.


Einzelhandelskonzept der Stadt Aschersleben
gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt