• Lernen>
  • Polytechnisches Zentrum

Polytechnisches Zentrum

Polytechnisches Zentrum Aschersleben

Polytechnisches Zentrum
VHS Bildungswerk in Sachsen-Anhalt GmbH
Hecklinger Straße 63
04449 Aschersleben
Tel. 03473. 222 80

Lage im Stadtplan

 

Schüler sammeln wertvolle Erfahrungen in der Praxis

Im September 2004 entstand auf Anregung der 25 größten Aschersleber Unternehmen und in Zusammenarbeit mit der Stadt Aschersleben, der Sekundarschule Albert-Schweitzer und dem VHS-Bildungswerk das Polytechnische Zentrum (PTZ). Die 8. und 9. Klassen der Albert-Schweitzer-Schule haben hier die Möglichkeit, praktische Erfahrungen in handwerklichen Berufen zu sammeln. Die Angebotspalette reicht von Gastronomie über Bau, Holz, Farbe, Metall und Elektro bis in den IT-Bereich.

Das PTZ ist ein wichtiger Baustein in der Aschersleber Bildungslandschaft.  Es verbessert die Chancen für Jugendliche, einen qualifizierten und ihren Neigungen entsprechenden Ausbildungsplatz zu erhalten.  Gleichzeitig ist das PTZ  ein Nachwuchskräfte-Pool für die ansässigen Unternehmen. Immer wieder bemängelten diese die fehlenden praktischen Fertigkeiten bei den Schulabgängern. Das PTZ möchte dazu beitragen, dass die jungen Menschen für ihren späteren Ausbildungsberuf in einem hohen Maße geeignet und vorbereitet sind.

Die Schülerinnen und Schüler werden mit einer Vielzahl von Tätigkeiten vertraut gemacht und erhalten so Einblick in die einzelnen Berufe. Sie erwerben grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit Werkstoffen und Werkzeugen, erhalten einen Einblick in Betriebs- und Arbeitsabläufe, erfahren die Bedeutung von Sekundärtugenden wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Teamfähigkeit und lernen menschliche Arbeit schätzen. Den Jugendlichen fällt es auf diese Weise leichter, ihre Talente und Neigungen zu entdecken und anschließend die richtige Wahl für ihre berufliche Zukunft zu treffen.