Veranstaltungskalender

Rätetreffen: Peiner Gäste besuchen Aschersleben

Seit nunmehr 28 Jahren besteht zwischen Aschersleben und der niedersächsischen Stadt Peine eine Städtepartnerschaft. Traditionell findet einmal im Jahr das Rätetreffen statt - abwechselnd in jeweils einer Stadt. In diesem Jahr war erneut die älteste Stadt Sachsen-Anhalts Gastgeber. Am Sonntag, 10. Juni, erwartete Oberbürgermeister Andreas Michelmann die Peiner Besucher um Bürgermeister Klaus Saemann (mittleres Bild, l.) zu einem abwechslungsreichen Tagesprogramm.

Der gemeinsame Tag begann mit der Begrüßung der Peiner Gäste und einem „zweiten Frühstück“ in der Mensa im Bestehornpark. Anschließend wurde ab 11 Uhr die neue Ausstellung „Rosa Loy & Neo Rauch“ in der Grafikstiftung Neo Rauch besichtigt. Gegen 13 Uhr fand ein gemeinsames Mittagessen in Pansfelde statt und von dort geht es weiter zur Besichtigung der Burg Falkenstein. Bei Kaffee und Kuchen ist das Rätetreffen im Dorfgemeinschaftshaus Wilsleben ausgeklungen.

Begonnen hat im Übrigen die Tradition des Rätetreffens am 3. Oktober 1990. Damals hielt der seinerzeit stellvertretende Bürgermeister der Stadt Peine, Werner Schrader, eine Rede im Aschersleber Ratssaal und danach unternahmen die Ratsvertreter aus Peine und Aschersleben eine gemeinsame Fahrt nach Alexisbad.

Aschersleben, 6. Juni 2018