Veranstaltungskalender

25 Jahre Tag des offenen Denkmals

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Aschersleben am Tag des offenen Denkmals und bietet somit allen Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit, sonst verschlossene Gebäude und Bauwerke einmal genauer zu erkunden. Eröffnet wird die Veranstaltung von Oberbürgermeister Andreas Michelmann um 11:00 Uhr auf der Burg Freckleben. Anschließend folgen Darbietungen der Turmbläser und Stadtpfeifer aus Aschersleben sowie des Männergesangsvereins Freckleben.

Geöffnet sind neben Gesellschaftsbauten wie dem Rathaus und dem Grauen Hof, auch Sakralbauten wie die Kirche St. Stephani und Privatbauten wie der Große Halken 6. Geöffnet sind zudem der Rabenturm, der Stumpfe Turm, der Schmale Heinrich sowie die Westdorfer Warte. Ab 16 Uhr lädt die Aschersleber Kulturanstalt zusammen  mit dem AKKU zu der kulinarischen Veranstaltung "Aschersleben in 5 Gängen".

 

Eine Übersicht über das gesamte Programm erhalten Sie in der PDF am Seitenende.

 

Aschersleben, 23. August

(Foto: Deutsche Stiftung Denkmalschutz)