Auf geht’s zum 12 Stunden Marsch – Anmeldungen noch möglich

Mehr als 110 Teilnehmer starteten 2018 beim ersten 12 Stunden Marsch vom Ballhaus aus ins Abenteuer. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg – und so findet in diesem Jahr am Sonnabend, 21. September, die 2. Auflage des Marsches statt.

Um 8 Uhr (ab 6.30 Uhr ist die Anmeldung möglich) geht es am Ballhaus los auf die insgesamt 50 Kilometer lange Strecke Richtung Harz. Getreu dem Motto "Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt" geht es nicht darum, möglichst schnell den Rundkurs zu beenden, sondern in der Gemeinschaft einen schönen Wandertag zu verbringen. Auf dem Weg liegen fünf Stempelstellen der Harzer Wandernadel. Außerdem werden entlang der Strecke vier Stützpunkte aufgebaut, die Verpflegung, Toiletten, Erste Hilfe und Abholshuttle für den Fall des Abbruches bereithalten. 

Start und Ziel bildet das Ballhaus. Der Zieleinlauf ist für circa 20 Uhr geplant. Die Veranstaltung endet gegen 23 Uhr. Jeder Starter erhält eine Urkunde. Wer das Ziel erreicht, erhält eine Bronzemedaille. Eine Silbermedialle gibt es für diejenigen, die auch 2018 schon erfolgreich dabei waren.

Die Teilnahme kostet im Vorverkauf 40 Euro, an der Tageskasse 50 Euro. Anmeldungen sind persönlich im Ballhaus sowie online auf www.aschersleben-ballhaus.de möglich. Für die Teilnehmer ist an diesem Tag die Nutzung von Duschen, Schwimmbad und Sauna im Ballhaus inklusive. 90 Anmeldungen liegen bereits vor.

Aschersleben, 10. September 2019