Vereinsregister – im Detail

Briefmarkensammlerverein Aschersleben


In Aschersleben ist ein solcher Briefmarkenverein seit dem Jahr 1914 bekannt.
In all den Jahren hat der Verein versucht, das Sammeln von Briefmarken mit der Entwicklung der Stadt zu verbinden. So wurden Höhepunkte mit philatelistischen Belegen dokumentiert.
2010 war die Stadt Aschersleben Ausrichter der Landesgartenschau in Sachsen-Anhalt, der Kulturkreis "Adam Olearius" e.V. war ein Partner der Landesgartenschau GmbH. Vom 18. bis 26. September wurde eine große Briefmarkenwerbeschau im Bestehornhaus  durchgeführt mit etwa 1.000 Blatt mit Motiven, die das Anliegen der Landesgartenschau widerspiegeln. Zur LAGA wurden vom Briefmarkenverein auch vier Schmuckumschläge mit Blumenmotiven gestaltet, zu denen der Regionale Postdienst Hartkopp vier entsprechende Motiv-Briefmarken herausgab. (Beides kann noch erworben werden).
Dem Verein war es auch gelungen, den "Tag der Briefmarke" des Landes Sachsen-Anhalt, ein Höhepunkt jeden Briefmarkensammlers, am 25. September 2010 im Bestehornhaus  zu organisieren. Der Oberbürgermeister der Stadt, Herr Michelmann, hatte für die Veranstaltung die Schirmherrschaft übernommen. Die Post war mit einem  Sonderpostamt "Erlebnis Briefmarke" vor Ort.

Jeden ersten Sonntag im Monat von 10:00 -12:00 Uhr finden Tauschveranstaltungen im Rondell, Dr.-W.-Külz-Platz 23 statt.

Vorsitzender: Rüdiger Kreibich, George-Grosz-Str. 2, 
                      06449 Aschersleben
                      Tel.: 03473-4158

Stellvertreter: Eberhard Paul, Südstraße 1
                       03925 Staßfurt
                       Tel.: 03925-326571

Schriftführer:  Johannes Brückmann, Vor dem Johannistor 6-8,
                      06449 Ascherleben
                      Tel.: 03473-671081 
                      E-Mail: johannbrueck(at)aol.com


Adresse:

Rüdiger Kreibich
Briefmarkensammlerverein Aschersleben im Kulturkreis Adam Olearius e.V.;
Mitglied im BDPh e.V.
George-Grosz-Straße 02
06449 Aschersleben

Telefonnummer:

03473 4158