Ausschreibungen der Stadt Aschersleben

Stellenausschreibung


Die Stadt Aschersleben beabsichtigt, zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle


Sachbearbeiter/in Ordnungswesen (m, w, d)


im Ordnungsamt mit einem Umfang von 40 Wochenstunden neu zu besetzen.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 8 bewertet.

Das Aufgabengebiet umfasst vorrangig folgende Tätigkeiten:

  • Durchführung von Gefahrenabwehrmaßnahmen nach SOG LSA
  • Bearbeitung allgemeiner Ordnungswidrigkeiten, insbesondere Straßenreinigung und Winter-dienst
  • Bearbeitung von Feuerwehrangelegenheiten, wie Aufnahmeanträge, Jahresstatistiken, Unfallmeldungen, Durchführung von Inventuren, Koordinierung Fahrzeugvergabe, Erstellung von Ausweisen für die FFW, Erstellung von Dienstreiseaufträgen, Berechnung der Aufwandsentschädigungen für Mitglieder der FFW 
  • Einteilung und Abrechnung Brandsicherheitswachen
  • Abrechnung kostenpflichtiger Feuerwehreinsätze

Vorausgesetzt wird eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten bzw. ein erfolgreich abgeschlossener Beschäftigtenlehrgang I oder ein vergleichbarer Berufsabschluss bzw. vergleichbare Kenntnisse, Fähigkeiten und langjährige Erfahrungen.

Erwartet werden:
- Kenntnisse im Umgang  mit den einschlägigen Rechtsvorschriften,
- sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen,
- strukturiertes, eigenständiges und verantwortungsvolles Arbeiten,
- Motivation und Engagement,
- Flexibilität sowie Teamfähigkeit,
- Fahrerlaubnis Kl. B.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (wie tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen) bis zum 22.09.2019 schriftlich oder per E-Mail (eine PDF-Datei mit max. 15 MB) an 

 Stadt Aschersleben
 Personalamt
 Markt 1
 06449 Aschersleben

bzw. personal(at)aschersleben.de

Unvollständige oder nicht fristgerecht eingegangene Bewerbungsunterlagen finden im Auswahlverfahren keine Berücksichtigung.
 
Mitglieder einer freiwilligen Feuerwehr werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement.

Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt aus Kostengründen nur, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe einreichen. Nach telefonischer Vereinbarung können die Unterlagen auch persönlich abgeholt werden.
Ansonsten löschen/vernichten wir Ihre Bewerbung drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.
Bewerbungskosten werden durch die Stadt Aschersleben nicht erstattet.

 

Michelmann
Oberbürgermeister

 

 

Die ausführliche Stellenausschreibung können Sie als PDF hier herunterladen.