Preisträger

Von 2000 bis 2010 verlieh die Stadt Aschersleben herausragenden Persönlichkeiten, die sich um das Wohl der Stadt Aschersleben ganz besonders verdient gemacht haben, die Ehrenmedaille. 

Seit dem Jahr 2011 verleiht die Stadt Aschersleben den Bürgerpreis, Bildungspreis, Baupreis und Wirtschaftspreis im Rahmen des Neujahrsempfanges.

 

Träger/in Bürgerpreis 

2011Monika und Wolfgang Gänkler für ihr besonderes Engagement für den Wirtschaftsstandort Aschersleben und ihre beispielhafte unternehmerische Verantwortung
2012Ingeborg Orlamünde für die Belebung der Kulturlandschaft durch eine beispielhafte Organisation der Rathauskonzertreihe "Moment Musical"
2013Michael Herre für sein außerordentliches langjähriges Engagement im Verband ehemaliger Schüler des Stephaneums zu Aschersleben e.V.
2014Steffen Amme für sein herausragendes bürgerschaftliches Engagement und seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit (Kleintierzuchtverein Winningen e.V., Verschönerungsverein Aschersleben e.V.
2015Norbert Jahn für sein herausragendes bürgerschaftliches Engagement insbesondere im Rahmen der friedlichen Revolution 1989 in Aschersleben sowie seinen Einsatz für das regionale Rettungswesen
2016Jürgen Heidenreich (1944-2017) für sein herausragendes bürgerschaftliches Engagement im Rahmen seiner vielfältigen Vereinstätigkeit sowie für den Brückenschlag zwischen Bewahren und Erneuern zum Wohle der Stadt Aschersleben
2017Gerhard Erfurth für sein langjähriges ehrenamtliches und herausragendes bürgerschaftliches Engagement mit richtungsweisenden Weichenstellungen in der Gegenwart und dabei die Tradition wahrend, das ihm anvertraute Gemeinwesen und die Kirchgemeinde auf eine vielversprechende Zukunft vorbereitend
2018Volkmar Teuke für sein langjähriges ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement im Bereich des Sports und seine Verdienste um den sportlichen Städtepartnerschaftsaustausch seit Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Aschersleben und der finnischen Stadt Kerava
2019Ulrich Fügner für sein beispielgebendes ehrenamtliches Engagement sowie die langjährige und stetige Bereicherung des dörflichen und kulturellen Lebens in Mehringen

 

 

 

Träger/in Bildungspreis 

2011Frank Nitsche, Kunstlehrer am Gymnasium Stephaneum, für sein Konzept der Kreativwerkstatt und die erfolgreiche Durchführung des Projekts zur Landesgartenschau
2012Ganztagsschule "Albert Schweitzer" für ihre langjährige erfolgreiche Bildungsarbeit als Ganztagsschule, insbesondere auf dem Gebiet des produktiven Lernens sowie des integrativen Unterrichts
2013Dorothee Mücksch für ihre langjährigen außerordentlichen Verdienste um die Gestaltung der Bildungslandschaft in Aschersleben (Gründung der Christlichen Grundschule und der Adam Olearius Schule)
2014Mathias Habener für seinen besonderen außerunterrichtlichen Einsatz (Videoarbeit) und seine engagierte Lehrerpersönlichkeit
2015Freie Montessori-Schule Aschersleben für ihre herausragenden Leistungen u.a. im Bereich Inklusion, das besondere Engagement von Lehrern und Mitgliedern des Trägervereins sowie das innovative Konzept der Schule
2016Elenore Schafberg für ihre hervorragende Bildungsarbeit als Leiterin am AMEOS Institut Ost "Albert Schweitzer" und ihren persönlichen Einsatz für den Fortbestand dieser bedeutenden Einrichtung
2017Beatrix Lampadius, Inhaberin der Tanz- und Musikschule Lampadius, sowie Alexander Erpilev, Gründer der Big Band Aschersleben, für deren Verdienste um die musikalische Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in der Stadt Aschersleben
2018Klaus Winter, Schulleiter des Gymnasiums Stephaneum in Aschersleben, für seine herausragenden Leistungen bei der Entwicklung des städtischen Gymnasiums Stephaneum sowie seinen Einsatz für die Bildung in der Stadt Aschersleben im Allgemeinen
2019Grit Geschke, für die engagierte Tätigkeit als Musiklehrerin, die beeindruckende und Schüler mitreißende Leitung des Chores des Gymnasiums Stephaneum sowie die erfolgreiche Gestaltung der traditionellen Weihnachtskonzerte

 

 

 

Träger/in Baupreis 

2011Gero Müller für die stil- und denkmalgerechte Ausführung der Fassade und den hochwertigen Ausbau des Wohnhauses Johannispromenade 45/Auf dem Graben 44/46
2012Dr. Kathrin Ihling und Fred Ihling für die stil- und denkmalgerechte Sanierung und die hervorragende Gestaltung der Außenanlagen der Villa Douglasstraße 2A
2013Lebenshilfe Harzvorland gGmbH für die Sanierung und Umnutzung der „Weiße Villa“ zur Bildungs- und Begegnungsstätte
2014Ascherslebener Gebäude- und Wohnungsgesellschaft mbH für die hervorragende denkmalgerechte Sanierung des Mehrfamilienhauses Gottfried-August-Bürger-Straße 2
2015Martin Winter für die hervorragende denkmalgerechte Sanierung des Wohnhauses Stephanikirchhof 20
Förmliche Anerkennung im Rahmen des Baupreises: Ascherslebener Gebäude- und Wohnungsgesellschaft mbH für die hervorragende Sanierung der Wohnhäuser Staßfurter Höhe 54-58
2016Stefan Wohlrab für die hervorragende denkmalgerechte Sanierung des Wohn- und Geschäftshauses Weinberg 13
2017Thomas Winter (Marwin Projektsteuerungs GmbH) für die hervorragende denkmalgerechte Sanierung der Wohnhäuser 10 und 11

2018Gesine und Adrian Einecke für die beispielgebende denkmalgerechte Sanierung des Wohnhauses Über dem Wasser 14
Sonderpreis für Stadtentwicklung: Wohnungsgenossenschaft Einigkeit eG für die hervorragende Entwicklung des städtebaulich bedeutsamen Innenstadtquartiers „Über den Steinen/Düsteres Tor“
2019Armin Junghanns für die gelungene stil- und denkmalgerechte Sanierung des Pfarrhauses in Groß Schierstedt
Ascherslebener Gebäude- und Wohnungsgesellschaft mbH - Förmliche Anerkennung für die hervorragende Sanierung und Revitalisierung des innerstädtischen Quartiers Hopfenmarkt/Halken

 

 

 

Wirtschaftspreisträger 

2011H + E Logistik GmbH für die Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen und die erfolgreiche Weiterführung des Stahlkonstruktionsbaus

2012Rulmeca Germany GmbH für die kontinuierliche Schaffung von Dauerarbeitsplätzen und Ausbildungsplätzen
2013TAS – Transport- und Logistik GmbH für die kontinuierliche Schaffung von Dauerarbeitsplätzen und Ausbildungsplätzen
2014Bilfinger MCE Aschersleben GmbH für die Schaffung von Dauer- und Ausbildungsplätzen
2015Rulmeca Germany GmbH für langjährige hervorragende Leistungen sowie die Schaffung von Dauerarbeitsplätzen
2016Druckerei Mahnert GmbH für die langjährige erfolgreiche unternehmerische Tätigkeit und das hervorragende gesellschaftliche Engagement
2017Anke Schmidt vom Autohaus Schmidt & Söhne für ihre langjährige, erfolgreiche unternehmerische Tätigkeit und die dauerhafte Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
2018Matthias Schröder, Geschäftsführer MCE Aschersleben, für seine besonderen und erfolgreichen Anstrengungen um den Erhalt des traditionsreichen Betriebes „MCE Aschersleben GmbH“ verbunden mit der Sicherung der Arbeitsplätze
2019Dr. Junghanns GmbH, Groß Schierstedt für das langjährige erfolgreiche und überregionale Wirken im Arznei- und Gewürzpflanzenbau sowie die Unterstützung örtlicher Vereine und Projekte