Nacht der Sinne - Faszinierende Lichtspiele im Gartentraum am 5. August

Poetisch! Magisch! Fantastisch! Mimisch! Am Samstag, 5. August 2017, verwandeln sich die Aschersleber Gartenträume-Parks in ein berauschendes Meer aus Farben und Lichtern, Musik und Tanz, Emotionen und Lebensfreude. Ab 20 Uhr erleben die Besucher im Stadtpark, Rosarium und auf der Eine-Terrasse eine magische Szenerie. Im Schein unzähliger Lichter verführen Kleinkünstler und Musiker mit feurigen Darbietungen und mitreißenden Klängen.

Mit dabei das KOZMA ORKESTAR. Bei den sieben Musikern treffen deutsche Texte auf osteuropäische Melodien, Urbane Beats auf Folklore. Heraus kommt eine einzigartige Mischung von Lebendigkeit, Melancholie und Tanzvergnügen. Musikalische „Herumtreiberei“ der besten Sorte, die vor Stilgrenzen keinen Halt macht. Mit unwiderstehlichen Rhythmen und Liedern zum Klang von Zabumba, Triangel und Akkordeon veranstalten FORROXODÓ an diesem Abend ein wahres Tanzfestival.

Leidenschaftlich geht es bei FLORES DEL TANGO zu. Die vier Musiker leben den argentinischen Tango. Sie spielen ihn wie er war, ist und immer sein wird: voller Kraft, Sehnsucht, Hingabe und Gefühl. Die sinnliche Reise durch die erleuchteten Gärten führt auch zu kleinen Oasen voller Poesie und Emotionen – erschaffen durch das THEATER ANU. Das Ensemble verzaubert durch außergewöhnlich sinnliche Inszenierungen, fantastische Geschichten und eindrucksvolle Kulissen: Bäume erhalten Gesichter, Schatten werden lebendig, ein Labyrinth aus Lichtern weist den Weg.

Lassen Sie sich mitreißen, genießen Sie die Lebensfreude, tanzen Sie ausgelassen, und lassen Sie sich von der einmaligen Atmosphäre der „Nacht der Sinne“ einfangen.

Weitere Informationen sowie Eintrittskarten sind in der Tourist-Information Aschersleben, Hecknerstraße 6, (Tel.: 03473 8409440 bzw. E-Mail: info(at)aschersleben-tourismus.de) oder unter www.eventim.de erhältlich. Der Eintrittspreis liegt bei 13 Euro pro Person im Vorverkauf; 15 Euro an der Abendkasse. Einlass ist ab 19 Uhr.

Foto: Veranstalter