3. Oktober - Tag der Deutschen Einheit

Der Tag der deutschen Einheit erinnert an das „Wirksamwerden des Beitritts der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) zur Bundesrepublik Deutschland".
Das war am 3. Oktober 1990. In Berlin feierten damals Hunderttausende die Wiedervereinigung. „In freier Selbstbestimmung wollen wir die Einheit Deutschlands vollenden“, gelobte der amtierende Bundespräsident Richard von Weizsäcker.
Der Tag der Deutschen Einheit ist einer der neun gesetzlichen Feiertage, die in ganz Deutschland gelten.
Sachsen-Anhalt richtet 2021 die zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit aus, weil Sachsen-Anhalt mit Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) in diesem Jahr die Bundesratspräsidentschaft innehat. Die Landesregierung hatte im Januar 2019 das ursprünglich geplante Einheitsfest unter dem Motto "Gemeinsam Zukunft formen" nach Halle vergeben.

Foto: Stadt Aschersleben

Aschersleben, 30. September 2021