Inhalt

Groß Schierstedt

Seit dem 1. Januar 2009 ist Groß Schierstedt Ortschaft der Stadt Aschersleben.

Sprechzeiten

Sprechstunde des Ortsbürgermeisters, Herrn Mathe

Montag 16:00 – 17:00 Uhr

Sprechstunde des Bürgerbüros:

Montag 14:00 – 17:00 Uhr

Die Sprechstunden finden im Bürgerbüro, Untere Dorfstraße 31, statt.

Telefon: +49 3473 2477

Dorfgemeinschaftshaus

Saalvermietung

Der Saal des Dorfgemeinschaftshauses kann für Feierlichkeiten gemietet werden.

Ansprechpartner:
Telefon: +49 3473 2477

Kapazität: 85 Personen
Größe: 88 m²

Saalvermietung Dorfgemeinschaftshaus Groß Schierstedt
Entgeltkommerzielle Nutzungnicht kommerzielle Nutzung
DGH
130,00 EUR
100,00 EUR

Mehrzweckhalle (294 m²) inkl. Küche und Toiletten des DGH

300,00 EUR 200,00 EUR

                                

KITA

Vereine

  • Dorfclub "Groß Schierstedt"
  • Kleingartensparte "Erholung" e. V.
  • Schierstedter Spielmannszug e.V.
  • Schützenverein 1888 Groß Schierstedt e.V.
  • SG Schierstedt 1950 e.V.

Historie

Groß Schierstedts Ersterwähnung datiert aus dem Jahre 950. Angelegt wurde es als ein typisches Haufendorf. Seine Bewohner gingen ihrem täglichen Broterwerb zumeist in der Landwirtschaft nach. Zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts wurde nahe Groß Schierstedt ein Kalischacht abgeteuft, der bis 1955 genutzt wurde. Eine nicht zu verachtende Sehenswürdigkeit besitzen die Groß Schierstedter in ihrer Nicolai-Kirche. Sie steht unter Denkmalschutz und birgt in ihrem Inneren einen Flügelaltar aus dem Jahre 1583, der von der handwerklichen Meisterschaft seiner Zeit kündet.

Spielplatz