Inhalt

Ballhaus bleibt Erstankunftseinrichtung für Flüchtlinge

Wie der Salzlandkreis aktuell mitteilt, bleibt die Arena des Ballhauses in Aschersleben mindestens für zwei weitere Wochen als Erstankunftseinrichtung des Kreises für Ukraine-Flüchtlinge bestehen. Aktuell werden dort 130 Betten vorgehalten. Bislang konnten jedoch alle Flüchtlinge im Stadtgebiet in Wohnungen dezentral untergebracht werden.

Neben dem Ballhaus wird die Schule in Eickendorf (Gemeinde Bördeland) zukünftig als weitere Erstankunftseinrichtung genutzt.

Aschersleben, 09.05.2022