Inhalt

Arbeiten am Dorfgemeinschaftshaus in Schackstedt beginnen

Sprechzeiten von Kontaktmitarbeiterin und Ortsbürgermeister finden weiterhin statt / Telefonische Erreichbarkeit ändert sich für Dauer der Bauarbeiten

Am Dorfgemeinschaftshaus in Schackstedt beginnen Anfang September umfangreiche Sanierungsarbeiten am gesamten Erdgeschoss. Rund 200.000 Euro an Eigenmitteln stellt die Stadt Aschersleben dafür zur Verfügung. Betroffen sind alle Räume – darunter auch die Büroräume, die für die Sprechzeiten der Kontaktmitarbeiterin sowie des Ortsbürgermeisters genutzt werden. Während der Bauarbeiten werden vor Ort kein Festnetztelefon und auch kein Internetzugang zur Verfügung stehen.

Wir bitten daher, für den Zeitraum der Arbeiten Kontakt über folgende Mobilfunknummer aufzunehmen:

0160 97267626.

Die Sprechzeiten bleiben von den Arbeiten unberührt und werden weiterhin wie gehabt angeboten. Ende des Jahres soll die Sanierung abgeschlossen sein.

In den zurückliegenden Jahren konnte dank einer Förderung aus dem Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum des Landes Sachsen-Anhalt 2014-2020 (EPLR) gemäß der Maßnahme „Unterstützung für die lokale Entwicklung LEADER (CLLD)“ unter dem Schwerpunktbereich „Förderung der lokalen Entwicklung in ländlichen Gebieten" aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds zur Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) und des Landes Sachsen-Anhalt das Dach und die Fassade umfassend saniert werden.