Inhalt

Moskauer Hunde und eine Comedy-Pop-Show 

Das 32. Bundeskabarettfestival gastiert am 4. und 5. November in Aschersleben.

Am 4. und 5. November 2022 ist es wieder soweit - die Bundesvereinigung Kabarett e. V. lädt zum 32. Kabarettfestival in das Bestehornhaus Aschersleben ein.

Ermöglicht wird diese traditionelle Veranstaltung durch die finanzielle Unterstützung der Salzlandsparkasse. Am 22. September 2022 fand im Rahmen des städtischen Pressegespräches die Unterzeichnung der diesjährigen Sponsorenverträge statt. Im Beisein von Oberbürgermeister Steffen Amme unterzeichneten Matthias Poeschel (Vorstand Aschersleber Kulturanstalt), Hans-Michael Strube (Vorstandsvorsitzender Salzlandsparkasse) und Heiko Röhl (Vorsitzender der Bundesvereinigung Kabarett), die Verträge.

Neben 18 Werkstattprogrammen auf drei Bühnen im Bestehornhaus, bei denen am Sonnabend am laufenden Band neue Texte und Pointen ausprobiert und getestet werden, stehen in diesem Jahr folgende Profi-Akteure auf den Bühnen:

04.11., 20 Uhr Eröffnungsveranstaltung mit Max Uthoff «Moskauer Hunde« und der zuvor traditionellen Verleihung des Kleinkunstpreises

05.11., 18 Uhr Erik Lehmann «Best of Alles«

05.11., 21 Uhr Die NotenDealer - eine musikalische Comedy-Pop-Show

Für  die  Werkstattprogramme  am  Sonnabend  bietet  die  Bundesvereinigung Kabarett e.V. Freikarten für Schülerinnen und Schüler an. Diese können bei Interesse unter der E-­Mail­-Adresse heiko.roehl@web.de angefordert werden. Die Karten können dann am Sonnabend, 5. November, ab 9.00 Uhr im Organisationsbüro im Bestehornhaus abgeholt werden. Wer junge Kabarettisten in Aktion sehen möchte, ist zudem am Freitag ab 17 Uhr im Bestehornhaus richtig: Dann findet »Jugend forsch«,  die Poetry Slam Show mit jungen Poetinnen und Poeten aus Sachsen-­Anhalt statt.

Tickets für die verschiedenen Veranstaltungen hält die Tourist-Information Aschersleben, Hecknerstr. 6, (Tel.: +49 3473 8409440 bzw. E-Mail info@aschersleben-tourismus.de) bereit. Weitere Informationen findet man unter www.bundesvereinigung-kabarett.de oder unter www.aschersleben-tourismus.de. Das Programmheft, das hier zum Herunterladen bereitsteht, liegt zeitnah in der Tourist-Information und im Bürgerbüro zum Mitnehmen aus.