Inhalt

Mittwoch/Donnerstag

Nach der Arbeit in der Schreibwerkstatt ging es in den verschiedenen künstlerischen Werkstätten um eine Illustration der entstandenen Texte:

Insgesamt wurde in 7 Werkstätten gearbeitet:

Werkstatt Malerei
Werkstattleitung: Emanuel Schulze - Künstler aus Halle

In der Malwerkstatt entstanden teils großformatige Malereien, aber auch kleine szenische Objekte und Illustrationen zu den Texten.

Ergebnisse aus der Werkstatt Malerei

Werkstatt Buchkunst
Anleitung: Sophie Mildner - Buchkünstlerin aus Halle

Unter der Anleitung von Sophie Mildner entstanden illustrierte Bücher zu den geschriebenen Geschichten.

Ergebnisse aus der Werkstatt Buchkunst

Werkstatt Plakat
Anleitung Jenny Rempel - Künstlerin aus Halle

Unter Anleitung von Jenny Rempel fertihgten die Jugendlichen Kartonschablonen, mit denen vor allem gedruckt wurde. Mit diesen Drucken ging es an die Gestaltung von Plakaten und Illustrationen der geschriebenen Texte. Am Ende entstand unter anderem ein großes Gemeinschaftsbild.

Ergebnisse aus der Werkstatt Plakat

Werkstatt Grafik
Projektleitung: Sven Großkreutz - Maler aund Grafiker aus Halle

In dieser Werkstatt entstanden vor allem grafische und malerische Illustrationen zur italienischen Geschichte. Die fertigen Blätter wurden in Büchern vereint.

Ergebnisse aus der Grafikwerkstatt

Werkstatt Textiles Gestalten
Werkstattleitung: Birgit Domke - Textilgestalterin aus Halle

Mit textilen Techniken gestalten die Jugendlichen in dieser Werkstatt Illustrationen auf Stoffen: Sticken, Applikationen, Nähen

Ergebnisse aus der Textilwerkstatt

Werkstatt Plastisches Gestalten
Anleitung: Manuela Homm - Künstlerin aus Halle

In dieser Werkstatt entstanden Objekte, welche die Geschichten dreidimensional illustrieren.

Ergebnisse aus der plastischen Werkstatt

Trickfilmwerkstatt
Diese Werkstatt wurde angeleitet durch den Filmemacher Olaf Ulbricht aus Halle.

Der Text von Isabelle Lehn wurde in einem kleinen Trickfilm umgesetzt. Das ganze war sehr aufwändig. Die Zeit war extrem knapp, aber das Ergebnis kann sich trotz allem sehen lassen.

Ergebnisse aus der Trickfilmwerkstatt