Inhalt

Mittwoch/Donnerstag/Freitag

Ab Mittwoch - Arbeit in den Werkstätten

Nach der Lesung der entstandenen Texte am Dienstag ging es ab Mittwoch in die Werkstätten. Hier entstanden zu den Geschichten Illustrationen in verschiedenen Techniken. Hier nun Fotos aus den verschiedenen Werkstätten:

Grafikwerkstatt Kaltnadelradierung
Werkstattleitung: Sven Großkreutz - Maler und Grafiker aus Halle/Saale

In dieser Werkstatt entstanden Illustrationen zu den Texten von Sabrina Amico und Matthias Jügler in der Technik der Kaltnadelradierung. Das sind in Kupferplatten geritzte Zeichnungen, die in der Technik des Tiefdruckes auf Büttenpapier gedruckt werden.

Und hier seht ihr Bilder von den Ergebnissen der Grafikwerkstatt:

Werkstatt: „Schöne Worte – Entwerfen eigener Buchstaben/Schrift für die Gestaltung von Plakaten“
Projektleitung: Colette Dörrwand, Künstlerin aus Halle/Saale

In dieser Werkstatt haben die Kinder Plakate passend zu den entstandenen Geschichten gestaltet. Schriftentwürfe und das Arbeiten mit Schablonen standen im Mittelpunkt.

Hier sind weitere Ergebnisse aus der Plakatwerkstatt zu sehen:


Plastische Werkstatt – „Objekte aus Papier“
Projektleitung: Manuela Homm, freischaffende Künstlerin und Designerin aus Halle/Saale

Pappmaché bzw. Pappmaschee (auch Pulpe oder Papiermaché, aus dem Italienischen auch Cartapesta) ist ein Gemisch aus Wasser, Papierfasern und einem Bindemittel, meist Kleister, aus dem sich leichte, stabile, relativ große und verhältnismäßig billige Plastiken, Skulpturen oder Masken gestalten lassen.

Viele kennen diese Technik und haben das bestimmt schon einmal selbst gemacht. In der Werkstatt von Manuela Homm haben die Kinder ein Gerüst aus Drahtgeflecht untergebaut und Pappmaché darübergearbeitet. Entstanden sind Fantasietiere zur Geschichte von Matthias Jügler.

Hier seht ihr die enstandenen Objekte aus der Werkstatt:

Keramikwerkstatt
Werkstattleiter: Werner Fritz - Bildhauer aus Aschersleben

In der plastischen Werkstatt von Werner Fritz haben die Kinder vor allem eigene Fabeltiere in Bezug auf die Geschichte von Matthias Jügler gefertigt.

Hier noch weitere Bilder mit Arbeitsergebnissen aus der Keramikwerkstatt:

Schmuckwerkstatt
Werkstattleitung: Nicole Lehmann - Diplomschmuckdesignerin aus Halle/Saale

In dieser Werkstatt haben die Kinder Illustrationen zu den Entstandenen Geschichten in der Technik des Kupfertreibens erstellt. Diese Technik ist für Schmuckgestalter eine Möglichkeit, in Metall Bilder einzuarbeiten.

Hier nun die Ergebnisse aus der Schmuckwerkstatt:
Textilwerkstatt
Werkstattleitung: Birgit Domke - Diplomtextilgestalterin aus Halle/Saale

In dieser Werkstatt entstand ein großes Gemeinschaftsbild aus unterschiedlichen kleinen textilen Segmenten. Gestickte Bilder, aufgenähte Applikationen und verschiedene andere Materialien fügen sich zu einem großen Wandbehang zusammen. Er illustriert eine der entstandenen Geschichten.

In der Textilwerkstatt ist ein großer Wandbehang entstanden, auf dem die einzelnen Bildteile aufgearbeitet wurden
Fotowerkstatt
Projektleitung: Tobias Jeschke - Fotograf aus Halle/Saale

In dieser Werkstatt entstehen Fotografien als Illustration zu einer Geschichte.Die Kinder verkleiden sich und stellen Szenen nach, welche aufgenommen werden. Leider sind in dieser Gruppe bis zum Donnerstag 5 von acht Kindern wegen Erkrankung ausgefallen, so dass es sehr schwer war, das geplante Projekt noch zu realisieren.