Inhalt

Bürgerpreis

Der Bürgerpreis wird jährlich an natürliche Personen verliehen, die sich durch herausragendes bürgerschaftliches Engagement oder eine besonders hervorragende, langjährige ehrenamtliche Tätigkeit besonders ausgezeichnet haben.

Den Bürgerpreis 2020 erhielt Steffen Claus, Wegbereiter und Gesicht des Aschersleber Kriminalpanoptikums, für sein unermüdliches, herausragendes bürgerschaftliches Engagement rund um das Kriminalpanoptikums seit dessen Entstehung, aber und gerade auch für seinen Einsatz in der Präventionsarbeit mit Kindern und Eltern.

Aufgrund der Corona-Pandemie stehen die Preisverleihungen des Bürgerpreises 2021 und 2022 noch aus.

Die weiteren Bürgerpreise im Überblick

2019 - Ulrich Fügner für sein beispielgebendes ehrenamtliches Engagement sowie die langjährige und stetige Bereicherung des dörflichen und kulturellen Lebens in Mehringen

2018 - Volkmar Teuke für sein langjähriges ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement im Bereich des Sports und seine Verdienste um den sportlichen Städtepartnerschaftsaustausch seit Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Aschersleben und der finnischen Stadt Kerava

2017 - Gerhard Erfurth für sein langjähriges ehrenamtliches und herausragendes bürgerschaftliches Engagement mit richtungsweisenden Weichenstellungen in der Gegenwart und dabei die Tradition wahrend, das ihm anvertraute Gemeinwesen und die Kirchgemeinde auf eine vielversprechende Zukunft vorbereitend

2016 - Jürgen Heidenreich (1944-2017) für sein herausragendes bürgerschaftliches Engagement im Rahmen seiner vielfältigen Vereinstätigkeit sowie für den Brückenschlag zwischen Bewahren und Erneuern zum Wohle der Stadt Aschersleben

2015 - Norbert Jahn für sein herausragendes bürgerschaftliches Engagement insbesondere im Rahmen der friedlichen Revolution 1989 in Aschersleben sowie seinen Einsatz für das regionale Rettungswesen

2014 - Steffen Amme für sein herausragendes bürgerschaftliches Engagement und seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit (Kleintierzuchtverein Winningen e.V., Verschönerungsverein Aschersleben e.V.

2013 - Michael Herre für sein außerordentliches langjähriges Engagement im Verband ehemaliger Schüler des Stephaneums zu Aschersleben e.V.

2012 - Ingeborg Orlamünde für die Belebung der Kulturlandschaft durch eine beispielhafte Organisation der Rathauskonzertreihe "Moment Musical"

2011 - Monika und Wolfgang Gänkler für ihr besonderes Engagement für den Wirtschaftsstandort Aschersleben und ihre beispielhafte unternehmerische Verantwortung

Preisvergabesatzung