Ab heute gilt im Salzlandkreis die Einschränkung des Bewegungsradius von 15 Kilometern

Landrat Markus Bauer hat mit Wirkung zum 13. Januar eine Rechtsverordnung zur Einschränkung des Bewegungsradius im Salzlandkreis erlassen. Damit gilt im Kreisgebiet ab sofort die 15-Kilometer-Regelung. Den Einwohnern des Salzlandkreises ist somit ohne Vorliegen eines triftigen Grundes untersagt, sich
außerhalb eines Radius von 15 Kilometern um ihren Wohnort zu bewegen. Der Radius von 15
Kilometer bestimmt sich als Umkreis ab der Grenze der Gemeinde oder Verbandsgemeinde des
Wohnortes der betroffenen Person.

Die Verordnung gilt bis zum 31. Januar 2021. Alle Details zur 15-Kilometer-Regelung und welche triftigen Gründe das Überschreiten des Radius gestatten, können Sie hier nachlesen.

Die Rechtsverordnung steht zum Herunterladen auf der Seite Aktuelles des Salzlandkreises bereit: Salzlandkreis | Aktuelles

Aschersleben, 13. Januar 2021