Aktuelle Lage zum Winterdienst in Aschersleben

Der Bauwirtschaftshof (BWH) ist bereits seit dem Wochenende im Schichtdienst tätig und müht sich mit allen verfügbaren Kräften, die Straßen zu räumen und in einen befahrbaren Zustand zu bekommen/zu halten. Ergänzend unterstützen uns seit gestern private Firmen, die den Schnee aus einigen verkehrstechnisch bedeutsamen Straßen aus der Innenstadt auf Freiflächen außerhalb der Stadt transportieren. In den Ortsteilen sind zum Teil Bauern tätig und unterstützen die Stadt im Rahmen ihrer Möglichkeiten.

Aktuell sind der Tie und der Markt voll gesperrt, bis die Schneemassen dort beseitigt sind. Weitere Straßen bzw. neuralgische Punkte wie Kreuzungsbereiche oder Straßeneinfahrten werden in Abstimmung mit dem BWH folgen. Es wird zur Absicherung der Ladevorgänge immer mal zeitweise zu vorübergehenden Straßensperrungen kommen. Des Weiteren wird aktuell der komplette Parkplatz Oststraße beräumt, sodass dort im Laufe des Nachmittages die Parkflächen zur Verfügung stehen. Gleiches gilt für den Parkplatz Seegraben.

Die KameradInnen der Feuerwehr sind hauptsächlich mit der Bergung von Fahrzeugen und der Beräumung von Schneebrettern an öffentlichen Gebäude beschäftigt.

Die Zusammenarbeit aller Akteure im Rahmen dieses besonderen Wettereignisses funktioniert sehr gut. Unser Dank gilt an dieser Stelle allen Beteiligten und Helfern. Wir bitten um Verständnis, dass der Winterdienst auch heute noch nicht überall tätig werden kann. Doch die Schneemengen der vergangenen Tage und die anhaltenden Schneefälle erfordern es, dass die Straßen entsprechend ihrer Priorität beräumt werden. Hauptstraßen sind vorrangig zu beräumen, danach folgen die Nebenstraßen.

Auf den Bundes-, Landes- und Kreisstraßen, die durch die Stadt führen, sind die Winterdienste der entsprechenden Straßenbaulastträger tätig. Aktuell sind uns keine größeren Störungen bekannt.

Aschersleben, 09. Februar 2021

Foto: Privat