Corona-News: Rückerstattung der Kita- und Hortgebühren

„Auch für den Monat Februar 2021 bekommen Eltern, die ihre Kinder wegen des aktuellen Notbetriebs nicht in den Kitas und Horten betreuen lassen, die Elternbeiträge erstattet. Für die finanziellen Ausfälle der Städte und Gemeinden wird das Land aufkommen“, sagte Sozialministerin Petra Grimm-Benne.
In der Stadt Aschersleben sind davon rund 500 Eltern betroffen. „Insgesamt werden 48.586 EUR zurückgezahlt. Die Rücküberweisung an die Familien erfolgt am 19. März 2021. Dadurch, dass mehr Eltern die Notbetreuung in Anspruch genommen haben, verlängerte sich auch die Bearbeitungszeit. Die Stadt bekommt die Einnahmeverluste vom Land Sachsen-Anhalt im September erstattet“, so die Pressesprecherin der Stadt Aschersleben.

Foto: S.v.Gehren/ pixelio.de