Besinnlich, still und trotzdem strahlend

Am kommenden Freitag, den 26. November 2021, findet in der Innenstand von Aschersleben der Lichtereinkauf statt.
Die Weihnachtseinkäufe in gemütlicher Atmosphäre und über die üblichen Ladenöffnungszeiten hinaus zu tätigen, das ist das Ansinnen dieses vorweihnachtlichen Angebotes.
Doch aufgrund der steigenden Infektionszahlen im Zusammenhang mit der weltweiten Corona-Pandemie findet der Lichtereinkauf stiller und besinnlicher statt, als geplant und erhofft.
Dennoch sorgt die Kaufmannsgilde, als Initiator des Lichtereinkaufs, für illuminierte Überraschungen. Eine ist auf dem Holzmarkt bereits zu sehen. Dort ist ein begehbarer Globus aus Metall installiert. Der Globus, angelehnt an das Werk des Universalgelehrten Adam Olearius, wurde von dem Metallkünstler, Benjamin Olschak, angefertigt.
Dieses Leuchtobjekt ist einzigartig und trägt zum weihnachtlichen Flair in der Innenstadt erheblich bei.

Foto: Ein Blick auf den Lichtereinkauf 2019.

Foto: Paul Bertrams

Aschersleben, 24. November 2021