Veranstaltungskalender

Schulcontainer für die Grundschule Staßfurter Höhe

In seiner Sitzung am 28.06.2018 hat der Stadtrat der Stadt Aschersleben nach einer intensiven Diskussion einstimmig eine überplanmäßige Ausgabe für die Anmietung von zwei Schulcontainern für die Grundschule Staßfurter Höhe beschlossen.

Die Anmietung war erforderlich geworden, da an der Grundschule Staßfurter Höhe im Schuljahr 18/19 voraussichtlich 234 Schüler beschult werden. Darunter 58 Kinder, die in die erste Klasse eingeschult werden. Diese Zahl erhöht sich um einige Verbleiber, sodass drei Lerngruppen gebildet werden müssen. Damit erhöht sich die Anzahl der Klassen bzw. Lerngruppen auf 11. Für das Schuljahr 19/20 liegen derzeit bereits 57 Anmeldungen vor, was im Ergebnis zu 12 Klassen/Lerngruppen führen würde.

Das Gebäude in der Staßfurter Höhe verfügt über 10 allgemeine Unterrichtsräume, die als Klassenräume genutzt werden. Ein weiterer Unterrichtsraum wurde geteilt und ist als Medienraum mit PC-Technik ausgestattet. Somit fehlt für das kommende Schuljahr ein allgemeiner Unterrichtsraum als Klassenraum. Im Hinblick auf die für 2019/20 erwarteten Schüler- bzw. Klassenzahlen würden dann 2 Klassenräume fehlen.

Für die Lösung dieses Problems wurden verschiedene Varianten in Betracht gezogen. Darunter auch der Tausch von Schulgebäuden mit dem Landkreis. Im Ergebnis ist festzustellen, dass sich keine diese Varianten kurzfristig umsetzen lässt. Deshalb werden zwei Klassenräume in Form von Schulcontainern angemietet. Diese werden auf dem Schulhof der Grundschule aufgestellt. Hierfür sind Aufwendungen für die Miete und die Aufstellung der Container, sowie für die Medienanschlüsse erforderlich.

Mit dieser Entscheidung des Stadtrates ist die Beschulung der Schulkinder an der Staßfurter Höhe sichergestellt.


Aschersleben, 29. Juni 2018