Veranstaltungskalender

Oh du liebe (Vor)Weihnachtszeit

Die herrlich gemütliche Vorweihnachtszeit ist in vollem Gange, und auch am zweiten Adventswochenende lockt der Aschersleber Weihnachtsmarkt mit einem stimmungsvollen und abwechslungsreichen Programm für Klein und Groß.
Zwischen Bratwurstständen, Glühweinduft und leckeren Lebkuchen finden die Weihnachtsmarkt-Besucher am Freitag ab 11:00 Uhr das "Winterwonderland" der AOK Weihnachtstour. Dort gibt es Geschichten erzählt vom grünen Weihnachtsmann, die Wichtel packen Geschenke ein und an der Weihnachtsdrink-Bar stehen die „Heiße Inge“ und der „Heiße Hugo“ zum Verkosten bereit. Für beste Stimmung auf und vor der Bühne sorgen an diesem Tag ein Bläserensemble der Musikschule „Béla Bartók“, die Aschersleber „Tanzmäuse“, die Aschersleber Turmbläser und am Abend das Duo „ANILORAK“ mit ihrer Rock- & Popmusik. Samstag und Sonntag wird vor allem die Kinderweihnacht ganz groß geschrieben. Nicht nur der Weihnachtsmann schaut mit seinen fleißigen Engeln und einem großen Sack voller Geschenke vorbei; an beiden Tagen lädt auch die Weihnachtsbäckerei im Museum wieder alle kleinen Naschkatzen zum Ausrollen, Verzieren und Verkosten ein. Zeitgleich bittet ANNA zur gemütlichen „WeihnachtsZEIT“ ins TIPI-Zelt. Am knisternden Feuer geht es hier ganz besinnlich zu. Es geht um Licht und Kerzen, Bräuche im Advent, Geschichten und Märchen. Was zu Gucken, Lachen und Staunen gibt es auch beim Puppentheater im Museum. Am Samstag hüpft um 16:00 Uhr „Rumpelstilzchen“ über die Puppenbühne, und am Adventssonntag erzählt das Theater aus dem Bauch zur selben Zeit die Geschichte der „gestohlenen Pfannekuchen“.
Der Samstagabend wird dann wieder rockig-fröhlich. Ab 19:00 Uhr sorgt „Stevooo“ Steven Goldschmidt mit handgemachter Livemusik für richtig gute Stimmung. Außerdem lohnt sich ein Besuch in der liebevoll gestalteten Weihnachtsausstellung des Museums „Ein Lächeln zu Gast – Winterspaß mit PLAYMOBIL“. Hier kann nicht nur geschaut und gestaunt werden, auch anfassen und spielen ist ausdrücklich erwünscht. Und nicht vergessen: Der Himmelsbriefkasten vor der Bühne steht noch bis Mittwoch, den 12. Dezember, bereit, um all die Post mit Herzenswünschen für den Weihnachtsmann aufzunehmen.

Aschersleben, 6. Dezember 2018