Nacht der Sinne Faszinierend! Bezaubernd! Magisch!

Im Schein unzähliger Lichter vereinen sich am Samstag, dem 7. September 2019, Natur und Kultur, trifft Kleinkunst auf grüne Bühne und sanfte Instrumentalmusik auf energiegeladene Rhythmen. Faszinierende Inszenierungen, lebendige Klänge zum Träumen und Genießen, Beats zum Tanzen durch den Abend, der bezaubernde Duft des Spätsommers … das alles ist die NACHT DER SINNE in Aschersleben
Ab 20:00 Uhr eröffnet sich den Besuchern in Stadtpark, Rosarium und Eine-Terrasse ein berauschendes Meer aus Farben und Lichtern. Geheimnisvoll erleuchtet zeigt der Stadtpark mit seinen Baumalleen, das Rosarium mit seinem duftenden Blütenmeer und die am Flussufer gelegene Eine-Terrasse ihre magische Seite. Poetische Theatermomente erstaunen an mancher Station, während an der nächsten Ecke leidenschaftliche Klänge über die Wiesen schweben und feurige oder auch artistisch-amüsante Darbietungen die Vorbeikommenden fesseln ... ein Abend voller überraschender Entdeckungen. Die Highlights des Abends sind neben der einmaligen Atmosphäre in den illuminierten Gartenträumeparks die Künstler, die mit Musik, Artistik, Passion, Freude und Ausgelassenheit eine Szenerie für alle Sinne erschaffen.
Energiegeladen, leidenschaftlich und spontan … ob krachende Polka, zarte Ballade oder orientalischer Anmut, die polnische Band DIKANDA spielt an diesem Abend Weltmusik voller glühender Emotionalität, schwungvoll und leichthändig, mit rasanten Rhythmen und einem Feuerwerk an Lebensfreude und guter Laune.
So wie auch die Band EL FLECHA NEGRA. Mit grenzenloser Energie und mitreißender Magie, wild und ausgelassen begeistern die fünf Chicos aus Chile, Peru, Spanien, Argentinien und Deutschland. Ihr Motto: Lasst uns tanzen! Ihr Stil: Südamerikanische Roots treffen auf karibische Leichtigkeit, rockige Gitarren auf dröhnende Trompeten, spanische Stimmen auf feurige Botschaften. Ein Sound der direkt ins Herz und in die Füße geht.
Walkacts, Artistik und barockes Amusement, gepaart mit bildhaft-poetischen Momenten dafür stehen DIE ARTISTOKRATEN. Die Berliner Künstler sind Akrobaten, Musiker, Tänzer, Jongleure, Clowns und Mimen. Im schnellen, heiteren Wechsel zwischen hochkarätigen artistischen Nummern, gemeinsamen spielerischen Aktionen und fröhlichen Streifzügen entwickeln sie eine Show zwischen Improvisation und fein austarierten Effekten. Und nehmen das Publikum gleich mit. Denn: Die Bühne ist dort, wo die Zuschauer sind. Effektvoll sind auch die FEUERTANZSHOWS von Uta Rolland. Mit spektakulären Bildern und feurigem Charme sorgt sie im Dunkel der Sommernacht für atemberaubende Momente.
Mit einer faszinierenden Mischung aus Harfe, Schlagzeug und Gesang begeistert die JEANINE VAHLDIEK BAND. Die Songs des Duos leben von Einflüssen des Pop, Rock und Jazz und einem Mix aus Humor, Inspiration und philosophischen Texten. Mit ihrem unvergleichlichen Sound und ihrer Natürlichkeit verströmen die beiden Musiker eine Magie, die ihr Publikum in Sekundenschnelle erreicht.
Zwischen Rosen und Lavendel am Brunnen des Rosariums bezaubert das Duo STRINGS AGAIN mit instrumenteller Weltmusik. Die beiden Gitarristen Nico Schreiner und Wojciech Swiatek erschaffen mit einer Intensität, Leidenschaft und Dynamik fesselnde Klangwelten. Verweilen Sie im Blüten- und Lichtermeer und lauschen Sie diesen besonderen Interpretationen aus keltischen Balladen, klassischen Stücken, Fingerstyle, Blues Songs und Eigenkompositionen.
Leidenschaft wird auf der Bühne im südlichen Stadtpark zelebriert. Hier leben die vier Musiker von FLORES DEL TANGO den argentinischen Tango. Sie spielen ihn wie er war, ist und immer sein wird: voller Kraft, Sehnsucht, Hingabe und Gefühl. Tango ist Lebensphilosophie, eine Liebkosung, eine Empfindung, die man hört, die man spielt und die man tanzt. Eine Musik, die in die Beine geht gepaart mit einer Passion, wie sie kaum besser zur Nacht der Sinne passen könnte.

Lassen Sie sich treiben, überraschen, verzaubern, kulinarisch verwöhnen und mitnehmen auf eine ganz besondere Reise für alle Sinne!

Tickets sind in der Tourist-Information Aschersleben, Hecknerstraße 6, (Tel.: 03473 8409440), im E-Center/Edeka in Ihrer Nähe oder online unter www.eventim.de erhältlich. Der Eintrittspreis liegt bei 13,00 € pro Person im Vorverkauf und 15,00 € an der Abendkasse.

Ein besonderer Dank geht an die Stadtwerke Aschersleben GmbH - dem Hauptsponsor der Nacht der Sinne - sowie unseren Partnern, der Ascherslebener Gebäude- und Wohnungsgesellschaft mbH und der Salzlandsparkasse

Foto Nacht der Sinne