Neues Leitsystem aus Megawood auf den ehemaligen Gartenschauflächen

Im Rahmen der Landesgartenschau 2010 wurden die gelben Wegweiser eingeführt, die auf den Landesgartenschauflächen in Aschersleben den Besuchern den Weg weisen. Leider sind diese im Laufe der Jahre nach und nach dem Vandalismus zum Opfer gefallen. Ein intaktes Leitsystem ist jedoch wichtig, um Gästen der ältesten Stadt den Weg zu weisen. 

Matthias Poeschel, Vorstand der Aschersleber Kulturanstalt (AKA), hatte nun die Idee, diese Wegweisung aus dem robusten und in Aschersleben produzierten Material herzustellen. „Wir freuen uns sehr, dass die AKA mit diesem Anliegen auf uns zugekommen ist“, sagt Danny Sasse, Betriebsleiter bei Novo-Tech, dem Produzenten von Megawood.  

„Die erste Bewährungsprobe hatte das neue System am vergangenen Freitag“ sagt Poeschel, denn da besuchten mehr als 150 Architekten und an Architektur interessierte Personen den 2. Aschersleber Architekturtag in der ältesten Stadt Sachsen-Anhalts und machten unter anderem im Bestehornpark Station, um die Ausstellung das KOLLEGIUM in der Neo Rauch Grafikstiftung zu sehen.

Aschersleben, 28. Oktober 2019

Foto: AKA