Corona: ASB bietet Einkaufsservice, Hygiene-Tipps beachten, wichtige News bei Radio hbw

Aschersleben steht weiter zusammen: Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) ruft aktuell eine solidarische Einkaufshilfe für Bedürftige in der Corona-Krise ins Leben.

Der Aufruf des ASB im Wortlaut:
„Ob in Quarantäne oder einer Risikogruppe angehörig, zu Zeiten von Corona ist es für viele Menschen schwierig ihre regelmäßigen Einkäufe zu erledigen, ohne sich in große Ansammlungen von Menschen zu begeben. Jedes mal steigt die Gefahr sich zu infizieren und einen schweren Verlauf zu provozieren. Ältere Menschen, aber auch Personen mit einem geschwächten Immunsystem aufgrund einer Vorerkrankung, sind hierbei besonders betroffen. Wenn diese außerdem noch alleine wohnen und der verwandschaftliche Kontakt kaum vorhanden ist, stehen diese vor einer großen Herausforderung.

Deshalb suchen wir ab sofort ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die in Aschersleben und Umgebung (Altkreis ASL) bereit sind, Einkäufe und wichtige Erledigungen für unsere Mitmenschen, die zur Hauptrisikogruppe gehören oder bereits in Quarantäne sind, zu übernehmen.

Wir versuchen in den nächsten Tagen einen entsprechenden Dienst aufzubauen.

Selbstverständlich werden alle Helferinnen und Helfer vor ihrem Einsatz in entsprechende Hygienemaßnahmen eingewiesen.

Wenn Sie mithelfen wollen oder die Hilfe in Anspruch nehmen müssen rufen Sie uns an:
Tel.: 03473-840155 von 08:00 – 12:00 Uhr. “

Allgemein:

Bitte beachten Sie auch weiterhin folgende Hygiene-Maßnahmen:

  • Niesen oder husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch – und entsorgen Sie das Taschentuch anschließend in einem Mülleimer mit Deckel.
  • Vermeiden Sie Berührungen (z. B. Händeschütteln oder Umarmungen), wenn Sie andere Menschen begrüßen oder verabschieden. Halten Sie die Hände vom Gesicht fern – vermeiden Sie es, mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu berühren.
  • Halten Sie ausreichend Abstand zu Menschen, die Husten, Schnupfen oder Fieber haben – auch aufgrund der andauernden Grippe- und Erkältungswelle.
  • Vermeiden Sie Berührungen (z. B. Händeschütteln oder Umarmungen), wenn Sie andere Menschen begrüßen oder verabschieden.
  • Waschen Sie regelmäßig und ausreichend lange (mindestens 20 Sekunden) Ihre Hände mit Wasser und Seife –insbesondere nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten.


Weitere Informationen dazu finden Sie unter anderem hier: www.infektionsschutz.de/coronavirus/

Nachrichten

Des Weiteren überträgt Radio hbw regelmäßig die neusten Nachrichten rund um alles Wissenswerte zum Thema Corona.

Aschersleben, 20.03.2020