• Bürgerservice

Dienstleistungen der Stadt Aschersleben

Sanierungsrechtliche Genehmigung

bei Kaufverträgen und Grundschuldeintragungen

Im Sanierungsgebiet bedürfen der schriftlichen Genehmigung der Stadt:

1. die so genannte rechtsgeschäftliche Veräußerung eines Grundstücks und die Bestellung und Veräußerung eines Erbbaurechts und
2. die Bestellung eines das Grundstück belastenden Rechts (d. h. eine Grundschuld), wobei dies nicht für die Bestellung eines Rechts gilt, das mit der Durchführung der Sanierungsmaßnahme im Zusammenhang steht.

Voraussetzungen

Grundstück befindet sich im förmlich festgelegten Sanierungsgebiet.


Rechtliche Grundlagen

§ 144 (2) Baugesetzbuch (BauGB)


Gebühren

gebührenpflichtig


Erforderliche Unterlagen/Formulare

Notarieller Vertrag

Zuständige Dienststelle
Stadt Aschersleben
Zuständige Mitarbeiter
Hr. Finke
p_finke(at)aschersleben.de
Telefon: 03473 958610
Fax: 03473 958 920
06449 Aschersleben Markt 1
Zimmer: 4.64
Hr. Fach
r_fach(at)aschersleben.de
Telefon: 03473 958612
Fax: 03473 958 920
06449 Aschersleben Markt 1
Zimmer: 4.61
Hr. Zutz
a_zutz(at)aschersleben.de
Telefon: 03473 958615
Fax: 03473 958 920
06449 Aschersleben Markt 1
Zimmer: 4.60