Partnerstadt Kerava

Partnerstadt Kerava
Partnerstadt Kerava
Partnerstadt Kerava
Partnerstadt Kerava
Partnerstadt Kerava
Partnerstadt Kerava
Partnerstadt Kerava
Partnerstadt Kerava
Partnerstadt Kerava

Ansprechpartner:
Stadt Aschersleben

Amt für Soziales
Herr Rüdiger Schulz
Markt 1
06449 Aschersleben
Tel.: 03473. 958-500
r_schulz(at)aschersleben.de

 

Seit dem 18. September 2010 verbindet Kerava und Aschersleben eine Städtepartnerschaft.

Die "jüngste" Partnerstadt Ascherslebens ist eine aufstrebende junge Stadt im Einzugsgebiet der finnischen Hauptstadt Helsinki (etwa 30 Kilometer vom Dom entfernt) auf einer Fläche von rund 31 km2 mit etwa 34.000 Einwohnern.

Die Initialzündung der Entwicklung von Kerava war 1862 die Eröffnung der ersten finnischen Eisenbahnlinie zwischen Helsinki und Hämeenlinna.
Damals hatte der Ort gut 450 Einwohner.

Nokia begann ursprünglich mit der Herstellung von Gummistiefeln in Kerava. Heute befindet sich Finnlands größte Brauerei Sinebrychoff in der Stadt.