Aktuell liegen vier Stellenausschreibungen vor

Zur Verstärkung unseres IT-Teams bei der Stadt Aschersleben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

IT-Koordinator /IT-Betreuer für Schulen (m/w/d)

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses. Arbeitsorte sind die Schulen in Trägerschaft der Stadt Aschersleben sowie die Schulen der Kooperationsstädte Falkenstein/Harz, Seeland und Arnstein. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA).

Ihre Hauptaufgaben:

  • Koordination der Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Digitalpakt Schule als Schnittstelle zwischen Schule und Schulverwaltung
  • Mitwirkung bei der strukturellen und konzeptionellen Weiterentwicklung der IKT (Information- und Kommunikationstechnologie)- Systemlandschaft in den Schulen
  • Erarbeitung von Leistungstexten sowie deren Ausschreibung (VOL) im Rahmen der Beschaffung von Hard- und Software der IT-Schullandschaft
  • Unterstützung im Bereich IT-Sicherheit und Datenschutz
  • Administration und Hilfestellung im Microsoft 365 Education Umfeld im Allgemeinen und im MNSpro Schulnetzwerk im Speziellen
  • Installation und Betreuung von Hard- und Software (inkl. der IT Sicherheitshard- und Software) einschließlich peripherer Geräte sowie spezieller Medienarbeitsplätze, interaktiven Tafeln und spezieller Gerätetechnik
  • Verantwortung für die Sicherstellung der Verfügbarkeit der lokalen Windows 10 Clients, der Drucksysteme  sowie der Server-Systeme im pädagogischen Bereich und der Netzinfrastruktur (LAN/W-LAN) in allen betreuten Schulstandorten inklusive des Vorortsupportes
  • Erster Ansprechpartner im Bereich Schul-IT
  • Bearbeitung von Hard- und Softwareproblemen (First- und Second-Level-Support sowie Koordination mit Third-Level-Support)

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium (Bachelor/Diplom (FH)) des Studienbereiches Informatik oder alternativ abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Informatik mit mehrjähriger Erfahrung in der Administration von IT-Systemen, vorzugsweise im Schulumfeld
  • Sie kennen sich auf dem Gebiet der Administration von Microsoft Windows Server Systemen, Microsoft 365 /Office 365 Systemen sowie im Clientmanagement unter Windows 10 aus
  • Solide Netzwerkkenntnisse
  • hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Serviceorientierung, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • ausgeprägte soziale Kompetenzen, insbesondere Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Freude an Herausforderungen und der Einarbeitung in neue Technologien
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B und die Bereitschaft ein Dienst-Kfz zu führen

Unser Angebot:

  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsbereich im Team
  • hohe Eigenverantwortung
  • flexible Arbeitszeiten
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Tätigkeit
  • eine betriebliche Altersversorgung (VBL)

Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 10 nach den speziellen Tätigkeitsmerkmalen für Beschäftigte in der Informations- und Kommunikationstechnik der Entgeltordnung zum TVöD-V bewertet.  
Bei Vorliegen einer abgeschlossenen Hochschulbildung in der Fachrichtung Informatik oder sind gleichwertige Fähigkeiten und entsprechende Erfahrungen vorhanden, erfolgt die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 10, im Übrigen in die Entgeltgruppe 9b.

Weitergehende Auskünfte zu aufgabenbezogenen Fragen erhalten Sie von Herrn Herold (Tel. 03473 958-120) bzw. zu personalwirtschaftlichen Fragen von Frau Annecke (Tel. 03473 958-200).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte einschließlich Ihrer Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen) bis zum 28.02.2021 schriftlich oder per E-Mail (eine PDF-Datei mit max. 15 MB) an die

Stadtverwaltung Aschersleben, Personalamt, Markt 1, 06449 Aschersleben, personal(at)aschersleben.de richten.

 

Michelmann
Oberbürgermeister

 

Die vollständige Ausschreibung als PDF-Datei.

 ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die Stadt Aschersleben beabsichtigt, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle

              „Verwaltungsprüfer“ (m, w, d)


im Rechnungsprüfungsamt befristet für 2 Jahre mit einem Umfang von 30 Wochenstunden zu besetzen. Die Aufgaben sind nach Entgeltgruppe 9c bewertet.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Prüfung der Jahres- und Gesamtabschlüsse
  • Kassenprüfung

Vorausgesetzt wird eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in oder eine andere Ausbildung, die dem Tätigkeitsprofil entspricht (Finanzbuchhalter).
Darüber hinaus werden Erfahrungen im kommunalen Haushaltsrecht erwartet.

Gesucht wird eine engagierte, verantwortungsbewusste Person mit hohen organisatorischen Fähigkeiten sowie selbständiger und zielorientierter Arbeitsweise. Sicheres Auftreten, gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, Motivation und Engagement werden ebenso erwartet.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (wie tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen) bis zum 28.02.2021 schriftlich oder per E-Mail (eine PDF-Datei mit max. 15 MB) an  


    Stadt Aschersleben
    Personalamt
    Markt 1
    06449 Aschersleben


bzw.

personal(at)aschersleben.de

 

Michelmann
Oberbürgermeister

 

Die vollständige Ausschreibung als PDF-Datei.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Allgemein gilt:

Unvollständige oder nicht fristgerecht eingegangene Bewerbungsunterlagen finden im Auswahlverfahren keine Berücksichtigung.  

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement.  

Eine Rücksendung  der Bewerbungsunterlagen erfolgt aus Kostengründen nur, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe einreichen. Nach telefonischer Vereinbarung können die Unterlagen auch persönlich abgeholt werden.  

Ansonsten löschen/vernichten wir Ihre Bewerbung drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Bewerbungskosten werden durch die Stadt Aschersleben nicht erstattet. 

Michelmann
Oberbürgermeister

Bitte informieren Sie sich anhand unserer Hinweise zur Datenerhebung.