Informationen zum Corona-Virus für Unternehmen und Gewerbetreibende

Die Wirtschaftsförderung ist Montag - Freitag von 08:00 - 15:00 Uhr unter 03473 / 958-980 oder schriftlich unter wirtschaftsfoerderung2020(at)aschersleben.de zu erreichen.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen zu unternehmensrelevanten Fragen zum Coronavirus. Die Stadt Aschersleben übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben! Es handelt sich um einen Service der Aschersleber Wirtschaftsförderung für alle Partner, ortsansässige Unternehmen und Gewerbetreibende.

Letzte Aktualisierung: 25. Mai 2020, die Verlinkungen sind chronologisch angeordnet

Liquiditätshilfen (Steuer/Kredite/Bürgschaften)

  • (06.04.2020) Corona-Soforthilfe „Sachsen-Anhalt ZUKUNFT“ -> neue Hotline geschaltet: 0391 / 55749796
  • Informationen der Investitionsbank zur Soforthilfe (30.03.2020): Investitionsbank
  • KfW-Corona-Hilfe: Förderkredite für Unternehmen - Webinare für Steuerberater, Unternehmensberater, Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsförderer -> Link zur KfW-Infoseite
  • Bürgschaftsbank und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft (BB und MBG) - Produktblatt BB EXPRESS, Telefon-Hotline: 0391 / 737520

Kurzarbeitergeld/Leistungen SGB II

Hotlines

Salzlandkreis-Hotline zum Corona-Virus: 03471 / 684-2684
(Montag -Freitag 8-20 Uhr, Sonnabend und Sonntag 9-16 Uhr)

Jobcenter des Salzlandkreises hat Bürgertelefone eingerichtet:
Montag bis Freitag 9 - 12 Uhr, zusätzlich dienstags 14 - 18 Uhr sowie donnerstags 14 - 16 Uhr
Standort Aschersleben 03471 / 684 3685
Standort Bernburg 03471 / 684 3684
Standort Schönebeck 03471 / 684 3687
Standort Staßfurt 03471 / 684 3686.

Bundesagentur für Arbeit, zusätzliche Arbeitgeberservice-Hotline: 03471 / 6890-190