Veranstaltungskalender

Wirtschafts-News aus Aschersleben

Tag der offenen Tür bei Rulmeca

 

Am Samstag, dem 22. September 2018, gewährte der Förderanlagenbauer Rulmeca am Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Werkstore. Dies nahmen nicht nur Freunde und Familien der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Anlass für einen Besuch, sondern auch etliche Berufsinteressierte nutzen den Tag und schauten sich ihren vielleicht künftigen Arbeitsplatz einmal aus der Nähe an. Einen Höhepunkt bildete dabei die Besichtigung der neuen UV-Beschichtungsanlage, welche nun eine kostengünstigere Produktion möglich macht. Wie groß das Interesse an der Veranstaltung war, ließ sich daran erkennen, dass es zeitweise keine freien Parkplätze mehr gab.

Ascherslebens Oberbürgermeister Andreas Michelmann fand nur lobende Worte für den Anlagenbauer in der Wilslebener Chaussee. Mit Recht, denn Rulmeca gilt nicht umsonst als Leuchtturm am Wirtschaftsstandort Aschersleben. Der Umsatz lag laut Geschäftsführer Tobias Badtke bei zuletzt 40 Millionen Euro.

Landkreis startet Umfrage zu Standortzufriedenheit

Mit dem Ziel das Standortmarketing zu optimieren, bittet der Salzlandkreis die hiesigen Unternehmerinnen und Unternehmer um die Teilnahme an einer Online-Umfrage.

Denn obwohl der Salzlandkreis in den letzten Jahren durchaus eine positive Entwicklung aufweisen konnte, soll die Qualität als Wirtschafts-, Wissenschafts- und Wohnstandort weiter ausgebaut werden.

"Damit können wir den Landkreis und die ansässigen Unternehmen stärken", begründet Landrat Markus Bauer das Vorhaben und erwartet, "die positiven Auswirkungen der Entwicklung auf das gesamte Gebiet zu beziehen".

Den Fragebogen des Salzlandkreises finden sie hier oder auf der Seite www.wirtschaft-salzlandkreis.de

Grüner Markt: Regionale, frische Produkte am 1. Sonnabend im Monat

Am Sonnabend,  1. September findet der nächste Grüne Markt von 9 bis 13 Uhr auf dem Holzmarkt statt.
Auch dieses Mal haben wieder zahlreiche Händler und Direktvermarkter ihr Kommen angekündigt und nutzen die Möglichkeit zum Verkauf.


Viele „Alte Bekannte“ wie
- Imker Steffen Brunkau aus Aschersleben
- „Fischerhütte“ an den Klosterteichen von Hagen Hepach aus Walbeck
- Hausschlachte Fleisch- und Wurstwaren der Agrargenossenschaft Gonnatal-Leinetal e.G.
- Beet- und Balkonpflanzen von Jens Hoffmann aus Neuplatendorf
- Brause und Bier der "Brauserei Gommern"
- Wildfruchtkonfitüren von Ingrid Dobbertin aus Gorsleben/ Salzatal 
- Vegetarische Brotaufstriche „Malzit“ von Steffi Tomljanovic aus Bräunrode („Malzit“) 
- Vegane Produkte von Katrin und Holger Hintz aus Baalberge
- Strick- und Häkelwaren von Dagmar Bock aus Aschersleben
sowie zum zweiten bzw. vierten Mal
- Produkte aus eigener Herstellung der Mühlenbäckerei Lederbogen aus Cörmigk
- Schnittblumen und Dekoartikel von Ramona Turnier aus Elsnigk
- Oberharzer Wurst & Wild von Michael Eisert aus Wienrode

sind wieder auf dem Markt.                                      

Der Grüne Markt wird von der Aschersleber Kaufmannsgilde e.V. veranstaltet und findet im Rahmen des Citymanagements statt.
Interessierte Händler können sich an Citymanager Frank Fischer 0160 92662280 wenden.

 

 

 

Neue Broschüre zum Wirtschaftsstandort Aschersleben

Umfangreiche Zahlen, Daten und Fakten zum Wirtschaftsstandort Aschersleben mit seiner international nachgefragten verarbeitenden Industrie und einem breit aufgestellten Einzelhandel sowie zum Industriegebiet "Zornitzer Weg" können Sie einer aktuellen Wirtschaftsbroschüre entnehmen, die Sie hier herunterladen können. Die Dateigröße beträgt 5 MB.

Darin wird der Industriestandort Aschersleben vorgestellt sowie zahlreiche der hier ansässigen Unternehmen. Ergänzt werden die Informationen um die Themenbereiche Lernen und Wohlfühlen.

Die älteste Stadt Sachsen-Anhalt hat sich den Schlagworten Lernen, Arbeiten, Wohlfühlen verschrieben. Ziel der Stadt Aschersleben ist es, Aschersleben zu einem Arbeits- und Wohnort zu entwickeln, der Heimat für Jung und Alt ist und bleibt. Konstant-bleibende Einwohnerzahlen  in den vergangenen Jahren zeugen vom Erfolg dieses Konzeptes.

Klicken Sie bitte hier, um die Broschüre online zu lesen.

Gedruckte Exemplare sind auf Nachfrage beim Amt für Wirtschaftsförderung erhältlich. 

 

 

Töpfer- und Kreativmarkt am 16. Juni auf dem Holzmarkt in Aschersleben

Die Kaufmannsgilde lädt am Sonnabend, 16. Juni, zum Töpfer- und Kreativmarkt auf den Holzmarkt in Aschersleben ein. Zehn Händler haben ihr Kommen bei Organisatorin Angela Volz zugesagt. Es werden hochwertige Keramik- und Tonwaren angeboten, aber auch handgefilzte Textilien, Accessoires und Schmuck, Stoffe, Wolle, Deko und andere handgemachte Unikate erwarten die Marktbesucher. Der Markt hat von 10 bis 16 Uhr geöffnet. (Aschersleben, 13. Juni 2018)   

 

 

Technologietage 2018 von Schunk und Schiess in Aschersleben

Begrüßung durch Herrn Duchstein, Produkt Manager Marketing, Schiess GmbH
Bearbeitung Ring auf VertiMaster VMG 6PS

Am 29. und 30. Mai luden die Schunk GmbH und Schiess GmbH zu den gemeinsamen Technologietagen nach Aschersleben ein. Über 40 Besucher nahmen die Einladung an und erlebten zwei spannende und interessante Tage. Der Fokus der Veranstaltung lag auf der Kostenreduktion durch die Optimierung der Rüstzeit. Neben dem Vortrags- und Besichtigungsprogramm präsentierte die Schiess GmbH ihr Portfolio an Maschinen und Dienstleistungen. Die Schunk GmbH hatte eine Vielzahl von Spann- und Greifmitteln mit nach Aschersleben gebracht, insgesamt zehn Objekte. Die Aerospace-Runde komplettierten die Walter AG sowie das Machining Innovations Network. Ebenso war die Wirtschaftsförderung der Stadt Aschersleben vertreten.

Am ersten Tag lag der Schwerpunkt auf der Aerospace-Industrie. Schunk präsentierte das innovative adaptive Spannmittel VERO-S Aviation. Im Nachgang stellte die Walter AG die Zerspanungstrends in der Branche vor - vor allem bezogen auf Aluminium- und Titanbearbeitung. Den Abschluss zu diesem Thema bildete die Präsentation der Schiess GmbH zur Entwicklung der VertiMaster AERO 25V, in welcher u. a. die beiden vorigen Themen vereinigt wurden. Am zweiten Tag erläuterten die Experten von Schunk die Potentiale der „optimalen“ Spanntechnik sowohl konventionell als auch mit Magnetspannung, um die Rüstzeiten zu minimieren. Im Nachgang wurden an sechs Maschinen einige Spannmittel live gezeigt. (Aschersleben, 8. Juni 2018, Text und Bild: Schiess GmbH)

Termine der verkaufsoffenen Sonntage im Jahr 2018

Im Jahr 2018 gibt es in der Stadt Aschersleben folgende verkaufsoffene Sonntage:

Sonntag, den 13.05.2018  von 13.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag, den 30.09.2018  von 13.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag, den 16.12.2018  von 13.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag, den 23.12.2018  von 13.00 bis 18.00 Uhr

Aus besonderem Anlass kann die Gemeinde die Öffnung von Verkaufsstellen an höchstens vier Sonn- und Feiertagen im Jahr erlauben. Die verkaufsoffenen Sonntage gelten für den Sonntag des Gildefestes (13.5.), für das neu eingeführte Herbstfest (30.9.) sowie zwei Adventssonntage. (Aschersleben, 28. Dezember 2017, Foto: Kaufmannsgilde)



Matthias Schröder, Geschäftsführer MCE Aschersleben, mit Wirtschaftspreis der Stadt Aschersleben geehrt

Der Wirtschaftspreis der Stadt Aschersleben würdigt seit vielen Jahren hervorragende Leistungen von hier ansässigen Unternehmern. In diesem Jahr ist der Wirtschaftspreis an Matthias Schröder, Geschäftsführer und Inhaber der MCE Aschersleben, verliehen worden – für seine besonderen Bemühungen um den Erhalt eines traditionsreichen produzierenden Betriebes in Aschersleben. Im Jahr 2017 konnte Bilfinger MCE Aschersleben, früher allgemein bekannt als „Rohrleitungs- und Behälterbau Aschersleben“ und erste Adresse im Apparatebau für konventionelle Großkraftwerke, im Rahmen eines MBO (Management Buy Out) durch den langjährigen Geschäftsführer Matthias Schröder übernommen worden. Dadurch rettete er rund 100 Arbeitsplätze. Im Fokus der Geschäftsführung steht die weitere Entwicklung des Unternehmens. Nächstes Ziel ist die intensivere Vermarktung eigener Produktkompetenz wie z.B. von Kühlwassersystemen, Schalldämpfern für verschiedene Anwendungen in der Energieerzeugung und den Prozessindustrien sowie pneumatischen Injektionsanlagen für die Elektrostahlerzeugung und in der Sekundärmetallurgie. Durch die Diversifizierung in Industrien, Produkten und weltweite Marktregionen ist MCE Aschersleben stabil aufgestellt, um auch in Zukunft ein profitables Wachstum nachhaltig sicherzustellen. (Aschersleben, 12.1.2018)

 

 

US-amerikanische Berry Global Group übernimmt Folienhersteller Clopay

Wie die Seite www.euwid-verpackungen.de vermeldet, hat der US-amerikanische Kunststoffverarbeiter Berry Global Group Inc. den Folienhersteller Clopay Plastic Products Company Inc. mit Sitz in Mason, Ohio/USA gekauft. „Clopay ist ein weltweiter Anbieter von bedruckten atmungsaktiven Folien sowie von elastischen Folien und Laminaten. Der Hersteller beschäftigt 1.500 Mitarbeiter und verfügt über Standorte in den USA (Nashville und Augusta), Deutschland (Aschersleben und Dombühl), Brasilien (Sao Paulo) und China (Suzhou)“, heißt es weiter in der Mitteilung.
Wie Berry mitteilt, haben die Unternehmen in einer definitiven Vereinbarung einen Kaufpreis von 475 Millionen US-Dollar in bar auf schuldenfreier Basis ausgehandelt. Laut der Seite plasticker.de ist „der Abschluss der von den zuständigen Aufsichtsbehörden noch zu genehmigenden Übernahme im ersten Quartal des kommenden Jahres vorgesehen“.  (Aschersleben, 21. November 2017)