Kooperationsvereinbarung der Städte Aschersleben, Falkenstein/Harz, Seeland und Arnstein

Seit drei Jahren praktizieren die Städte Aschersleben, Falkenstein/Harz und Seeland in zehn wichtigen Kernbereichen eine ständig wachsende Zusammenarbeit. Der in einer Vereinbarung fixierten Kooperation hat sich nunmehr zum 1. Juni 2016 die Stadt Arnstein angeschlossen.

Die Kooperationsvereinbarung bündelt die Stärken der vier Städte und nutzt die sich daraus ergebenden Synergieeffekte über Stadt- und Kreisgrenzen hinweg für eine positive Entwicklung der Region. Die ohnehin historisch eng gewachsenen Verbindungen werden untereinander weiter ausgebaut und haben ein Regelwerk erhalten, das sowohl Ziele als auch Handlungsbereiche der Zusammenarbeit beinhaltet.

Unverändert bleibt für die Vertragspartner von besonderer Bedeutung, die Funktion der Stadt Aschersleben als Mittelzentrum zu sichern und zu stärken. Gleichzeitig soll weiterhin die Funktion der Stadt Falkenstein/Harz als Bindeglied zum Harz und als bedeutendes touristisches Ziel im Harz, aber auch als Gewerbe- und Wirtschaftsstandort weiterentwickelt werden. Gleiches gilt für die Stadt Seeland als Tourismus-, Gewerbe- sowie Wissenschafts- und Forschungsstandort und für die Stadt Arnstein als Bindeglied zum Mansfelder Land, Tourismusstandort und als Standort der Forschungsstätte für Frühromantik und des Novalismuseums. Auch die zehn bereits festgeschriebenen Handlungsbereiche (Siedlungsentwicklung, Bildung und Ausbildung, Jugend-, Sport- und Freizeiteinrichtungen, Gesundheitsversorgung, Wirtschaft, Einzelhandel, Tourismus, Kultur, Verkehr,  Kommunalentwicklung) bleiben im überarbeiteten Vertragswerk verankert.

Die Stabilisierung der grundzentralen Versorgungseinrichtungen in den derzeit zwei Grundzentren - Hoym und Ermsleben - ist nun ebenfalls als Ziel in der Kooperationsvereinbarung fixiert. Für die Vertragspartner ist auch dies von besonderer Bedeutung. Daher soll die Zusammenarbeit auf diesem Gebiet weiter verstärkt werden. Im Vordergrund steht dabei neben der Kooperation der beiden Grundzentren die Zusammenarbeit der Städte Arnstein und Falkenstein/Harz im Bereich der Grundversorgung.

Die Kooperationsvereinbarung steht hier zum Download bereit.