Inhalt

Rätetreffen der Partnerstädte Peine und Aschersleben

32 Jahre alt ist die intensiv gepflegte Städtepartnerschaft zwischen den Städten Peine und Aschersleben, Sachsen-Anhalts ältester Stadt. Das traditionelle Treffen der Räte hat am 10. Juli 2022 in Peine stattgefunden. Etwa 40 Peiner hießen die 15 Gäste aus Aschersleben willkommen zu einem abwechslungsreichen Tag mit vielen interessanten Programmpunkten, die keine Langeweile aufkommen ließ.

Begrüßt werden konnten der scheidende Aschersleber Oberbürgermeister Andreas Michelmann sowie sein Nachfolger im Amt, Herr Steffen Amme, um 9:30 Uhr im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks in der Mensa der Grundschule Stederdorf. Es schloss sich ein rund einstündiger Besuch der Firma JR Die Schokoladenfabrik an. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Braustübchen der Braumanufaktur Härke GmbH führte eine Spaziergang durch die Innenstadt mit Blick auf die zahlreichen Bauprojekte in den weißen Schwan, wo der Tag bei Kaffee und Kuchen mit einem regen Austausch langsam ausklang.

Das erste Treffen der Räte hat übrigens am 3. Oktober 1990 stattgefunden. Der seinerzeit stellvertretende Bürgermeister Werner Schrader hielt dem Anlass entsprechend eine feierliche Rede im Aschersleber Ratssaal. Seit 1990 findet das Treffen jährlich einmal, wechselnd in Peine oder in Aschersleben, statt.